Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Mehr Informationen....

 

 

 

Nach der Operation. Das Gesicht ist für etwa 1 bis 2 Wochen geschwollen. Einige blaue Flecken können für 2 bis 3 Wochen verbleiben. Erschrecken Sie nicht, das gehört nach einem guten Facelifting dazu. Meist fühlt sich die Gesichtshaut taub an, allerdings ohne zu schmerzen. Das Taubheitsgefühl verschwindet nach einigen Wochen wieder vollständig. Die Fäden werden etwa nach 5 bis 7 und 10 Tagen entfernt. In den ersten Wochen sollten schwere körperliche Arbeit, Sport und Sauna vermieden werden. Nach etwa 3 Monaten beginnen die Narben abzublassen.

Risiken. Akute Komplikationen sind äusserst selten. Doch wie bei jedem operativen Eingriff gibt es gewisse Risiken, wie Blutung, Infektion oder Wundheilungsstörungen. Sie können die Risiken minimieren, indem Sie nicht Rauchen. Schwellungen, die eine Beeinträchtigung des Gesichtsnervs auslösen können, sind sehr selten und meist vorübergehend. Über die genauen Risiken sprechen wir detailliert im Beratungsgespräch. 

Kosten. Gerne erörtern wir die Kosten im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.